Leuchttürme der Ostsee in Deutschland & Polen auf www.blinkfueer.de
Richtung Westen Richtung Westen
sortiert nach Längenangaben (Karte)
Benutzen Sie bitte dieses Bild wenn Sie einen Link auf meine Seite anbringen möchten.
Meine kleine Leuchtturmseite
Leuchttürme in Irland & Neuseeland auf
www.blinkfueer.de
Richtung Osten Richtung Osten
sortiert nach Längenangaben (Karte)
N 54°33'46" E 13°40'46"
(Garmin GPS 12 XL)

Leuchtturm Kollicker Ort (externer LinkRügen)

besucht am :
05. Oktober 2000

 

fast am ZielAm Kollicker Ort

Erreicht man auf dem Hauptwanderweg (Naturschutzgebiet Stubnitz), von den Rügener Kreidefelsen kommend, dieses Schild (links), hat man sich dem Leuchtturm am Kollicker Ort schon bis auf ca. 120 m genähert. Er befindet sich etwa 100 m nordöstlich und 60 m tiefer an der Steilküste. Will man den Turm zu Gesicht bekommen, wird man sich weitere 1,5 km bis zum Kieler Bach, den Abstieg an die Küste hinunter und wieder 1,5 km zurück bewegen müssen. Dumm wenn man keine Wanderschuhe dabei hat. Auch von unten ist der Leuchtturm nur aus 50 m Entfernung zu sehen, da er wiederum in 30 m Höhe an der Steilküste sein Domizil hat. Wie da irgendwann mal eine Lampe getauscht wird, hätte ich gerne mal gesehen. Zur Befestigung des Ufers unterhalb des Turms wurde jede Menge Beton an den Strand gebracht. Bei einer Kutterfahrt zur Stubbenkammer, die z.B. in Sassnitz angeboten wird, ist der Turm zu erkennen. (Foto : D. Merhout) Klein erkennt man auch ein Geländer, wo sich jedoch das andere Ende des Weges befindet, blieb mir verborgen. Das Geländer ist auch auf einer externer LinkPostkarte aus der Sammlung von K. Hülse abgebildet.

versteckter Turm
und 60 m tiefer, der Leuchtturm

Möchten Sie eines der Bilder meiner Seite verwenden? Bitte beachten Sie meine Rechte daran.
erbaut: 1904
Inbetriebnahme: 1904
Netz gegen Kinderporno Hinweise
externer Link FSM / externer LinkNAIIN
Gästebuch / Impressum
Zugriffzähler
Seiten erstellt / geändert durch Blinkfueer am 26.04.2015 .
externer LinkHTML 4.0 Transitional conform
technische Beratung :
externer LinkVEB-TS