Leuchttürme der Ostsee in Deutschland & Polen auf www.blinkfueer.de
ganz nach Westen Richtung Westen
sortiert nach Längenangaben (Karte)
Benutzen Sie bitte dieses Bild wenn Sie einen Link auf meine Seite anbringen möchten.
Meine kleine Leuchtturmseite
Leuchttürme in Irland & Neuseeland auf
www.blinkfueer.de
Richtung Osten Richtung Osten
sortiert nach Längenangaben (Karte)
N 54°51´43" E 09°34´25"
(Garmin GPS 12 XL)

Leuchtturm Holnis

besucht am :
31. Oktober 2000

Der am weitesten im Norden gelegene deutsche Ostsee-Leuchtturm, schon deutlich nach Sonnenuntergang. Optisch ähnelt er dem Molenfeuer Eckernförde und dem neuen Turm auf Ohlenborgs Huk (Marienleuchte). Viel ist über den Turm nicht herauszubekommen. 1967 wurde der 27 Meter hohe Turm gebaut. Seit 1969 wird er automatisch betrieben.
Obwohl er den Namen Holnis trägt, steht der Turm etwas weiter südwestlich des Ortes innerhalb der Gemeinde Schausende.

Leuchtturm Holnis
Leuchtturm Holnis

Möchten Sie eines der Bilder meiner Seite verwenden? Bitte beachten Sie meine Rechte daran.
erbaut: 1967
Inbetriebnahme: 1967
Turmhöhe: 27 m / Feuerhöhe: 32 m
Tragweite: weiss 13 sm/ rot 10 sm/ grün 9 sm
Netz gegen Kinderporno Hinweise
externer Link FSM / externer LinkNAIIN
Gästebuch / Impressum
Zugriffzähler
Seiten erstellt / geändert durch Blinkfueer am 26.04.2015 .
externer LinkHTML 4.0 Transitional conform
technische Beratung :
externer LinkVEB-TS